chucks in the sand

Ich halte mich noch immer genau an den Rhyhmus der Musikschule. Gestern wäre ja ein Bandvorspiel gewesen und am Wochenende ein Chorkonzert, und was soll ich sagen, pünktlich dazu habe ich keine Stimme mehr. Also, wenn das nicht vorbilliche Zugehörigkeit ist. Zu jedem Konzert krank, und durch Antibiotika und eine gute Menge Adrenalin grad so durchs Konzert geschleppt. Und das noch jetzt, wo ich noch nicht mal mehr Mitglied bin Gleich kommt Anna, wir frühstücken zusammen, dann gehen wir zur Uni, und heute abend kommen Jens und Beate. Morgen vormittag kommen 8 Leute zu mir, weil wir unser Referat für issu fertigstellen müssen. Gestern hat die erste Gruppe ihr Referat über Fröbel gehalten. Erst war in allen Räumen der Beamer kaputt, dann ging der Feueralarm an (Frau Wulfmeyer:"Das ist ganz einfach, entweder es hört gleich auf, oder es brennt" ) , und dann war das Referat noch doppelt so lang wies sein sollte, naja, wir haben derweil schön nach Anleitung Fröbelsterne gebastelt. Ach ja, Julika, der Eintrag in den Adventskalender wird dich heute ganz besonders freuen

5.12.06 09:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Adventskalender
History Wunschzettel
Au Pair
Musik
Designed By www.zimmerfrei.de
Menschen StartseiteSkispringen